Hauptnavigation

Gestern noch Zukunft.
Heute mittendrin.

Gestern noch Zukunft.
Heute mittendrin.

Auszubildende

Auszubildende berichten 

Andreas Krestel:

"Warum ich hier meine Ausbildung mache? Als Kunde der Sparkasse habe ich mich für ein Schülerpraktikum beworben. Das hat mir dann so viel Spaß gemacht, dass ich mich gleich für eine Ausbildung beworben habe.“

Nanour Radowan:

„Nach meinem abwechslungsreichen Praktikum war ich mir sicher: Die Ausbildung bei der Sparkasse Amberg-Sulzbach ist das Richtige für mich.“

Bastian Süß:

„In meiner kurzen Zeit als Auszubildender habe ich bereits so viel Neues gelernt.“

Was sagen unsere neuen Auszubildenden über den Start in die Ausbildung? 

Junge Mitarbeiter

Junge Mitarbeiter berichten 

Sellyne Baumgart:

„Meine Ausbildung zur Bankkauffrau war aufgrund des Kundenkontakts sehr abwechslungsreich."

Vanessa Birner:

„Als junge Mitarbeiterin wird mir bereits so viel Vertrauen entgegen gebracht."

Fleischmann

Verena Fleischmann:

"Schon während meines Praktikums war ich begeistert von der Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit aller Kolleginnen und Kollegen."

Tim Friedrich:

„Bei meiner Berufswahl war mir wichtig, dass ich eine Ausbildung beginne, bei der ich viel Kontakt mit Menschen habe.“

Shkurte Gashi Ibrahimi:

„Die vielen Kleinigkeiten machen den Beruf für mich zu etwas Besonderem.“

Sabrina Graf:

„Ich finde es super, dass Digitalisierung bei der Sparkasse groß geschrieben wird.“

Adalbert-Nico Harrer:

"Der Übergang vom Auszubildenden zum festangestellten Mitarbeiter lief reibungslos. Nun habe ich die Möglichkeit gelerntes umzusetzen und Verantwortung zu übernehmen."

Jonas Roidl:

"Mit der Sparkasse als Arbeitgeber habe ich ein gutes Gefühl, da ich nun nach meiner Ausbildung einen sicheren Arbeitsplatz mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region habe."

Berufserfahrene

Berufserfahrene berichten 

Stefan Fuchs:

„Ich schätze den familiären und fairen Umgang mit meinen Kolleginnen und Kollegen.“

Claudia Heinl:

„Ich bin stolz darauf, dass es mir seit meinem Ausbildungsende ermöglicht wurde, zahlreiche Aus- und Weiterbildungen zu absolvieren.“

Sigrid Heinl:

„In der Sparkassenfamilie fühle ich mich seit meiner Ausbildung zur Bankkauffrau sehr wohl."

Daniel Ignatz:

„Regionalität und Stabilität sind Aspekte, die mir besonders wichtig sind.“

Kathrin Lang:

„Ich genieße meinen kurzen Arbeitsweg und den guten Verdienst bei einem sicheren Arbeitgeber.“

Jörg Moser:

„Meine Sparkassenlaufbahn hat als Seiteneinsteiger/Quereinsteiger begonnen.“

Wolfgang Rösch:

„Die Sparkasse bietet mir als Arbeitgeber eine betriebliche Altersvorsorge, eine Verbindung von Beruf und Familie und die Nähe zu meinem Wohnort.“

Petra Schmid:

„Bei meinen vielen beruflichen Veränderungen habe ich gemerkt, dass es der Kundenkontakt ist, der mir besonders wichtig ist."

Marco Sommer:

„Die Sparkasse Amberg-Sulzbach steht für mich für einen sicheren Arbeitsplatz, ein gutes Einkommen, Flexibilität und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten."

Führungskräfte

Führungskräfte berichten 

Florian Kühnel:

„Es begeistert mich, Kontakte zu knüpfen, Menschen zu begleiten und voranzubringen – Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen.“

Volker Richter:

„Neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird die Einarbeitung und Integration in unsere Sparkassenfamilie sehr leicht gemacht."

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i